verschärfte Maskenpflicht bei den Gottesdiensten

Alle Gottesdienstbesucher müssen ab 25.01.2021 – auch am Platz - eine medizinische Maske während der Gottesdienste in den Kirchen tragen.

Mund-Nasen-Schutz (c) Bild von Klaus Hausmann auf Pixabay
Mund-Nasen-Schutz
Datum:
Mi. 5. Mai 2021
Von:
G. Kraus, Pfr.

Neue Regelung für alle Gottesdienste in Kraft.

 

Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken. Soweit Kinder unter 14 Jahren aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise eine Alltagsmaske zu tragen. Diese Regelung gilt grundsätzlich für alle Gottesdienste und damit für Messen, Wort-Gottes-Feiern, Taufen, Trauerfeiern, Gebetszeiten, Rosenkranz- und Kreuzwegandachten etc. Wir weisen alle Gottesdienstbesucher darauf hin, dass diese Regelung unbedingt eingehalten werden muss.