Zu den Maßnahmen, die im Rahmen des erneuten Lockdowns angeordnet worden sind, gehört die Verpflichtung, dass alle Gottesdienstbesucher während der Gottesdienste - auch am Platz bzw. in den Bänken - eine Mund-Nasenbedeckung tragen müssen. Im Bistum Aachen gab es diese Verpflichtung schon seit einigen Wochen ab einer Inzidenz von 35.

Auf Grund der derzeit hohen Infektionszahlen müssen auch bei Trauerfeiern und Beerdigungen auf den Friedhöfen Mund-Nasenbedeckungen getragen werden.

für die GdG Nörvenich-Vettweiß: G. Kraus, Pfr.