Gemäß Mitteilung des Bistums Aachen muss ab einer Inzidenz von 35 von allen Gottesdienstbesuchern während der Gottesdienste in den Kirchen eine Mund-Nasenbedeckung getragen werden.

Priester, Diakon, Lektor/in, Kantor/in sind von dieser Verpflichtung in der Ausübung ihres liturgischen Dienstes ausgenommen. 

Ebenfalls müssen auf Grund der derzeit hohen Infektionszahlen bei Trauerfeiern und Beerdigungen auf den Friedhöfen Mund-Nasenbedeckungen getragen werden

für die GdG Nörvenich-Vettweiß: G. Kraus, Pfr.