Alle Gottesdienstbesucher müssen ab 25.01.2021 – auch am Platz - eine medizinische Maske während der Gottesdienste in den Kirchen tragen. Medizinische Masken sind sogenannte OP-Masken, Masken des Standards FFP2 oder diesen vergleichbare Masken. Soweit Kinder unter 14 Jahren aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise eine Alltagsmaske zu tragen. Diese Regelung gilt grundsätzlich für alle Gottesdienste und damit für Messen, Wort-Gottes-Feiern, Taufen, Trauerfeiern, Gebetszeiten, Rosenkranz- und Kreuzwegandachten etc. Wir weisen alle Gottesdienstbesucher darauf hin, dass diese Regelung unbedingt eingehalten werden muss.

für die GdG Nörvenich-Vettweiß: G. Kraus, Pfr.